Krankentransporte werden bei uns auf der Grundlage des Thüringer Rettungsdienstgesetzes durchgeführt. Wir betreiben drei KTW (Krankentransportwagen) an den zwei Rettungswachenstandorten in Waltershausen und Ohrdruf. Auch diese Einsätze werden über die Zentrale Rettungsleitstelle Gotha 03621-36550 disponiert.

Zusätzlich zur Ausstattung nach DIN EN 1789 KTW Typ A2 verfügen unsere KTW über eine Auffahrrampe, wodurch die Belastung unseres Personals spürbar verringert wird (kein Tragen mehr mit dem Tragestuhl in das Fahrzeug).

20161111 130405 16c87

Jeder unserer Krankentransportwagen verfügt über einen Notfallrucksack und eine mobile Sauerstoffeinheit, um Patienten mit erhöhtem Sauerstoffbedarf bis zum Zielort die Versorgung anbieten zu können. Einen Treppensteiger zum rückenschonenden Überwinden von Treppen mit Patienten wurde in 2 Fahrzeugen nachgerüstet. Das bedeutet, dass man den sitzenden Patienten nicht mehr tragen muss und die Angst des Patienten Fallengelassen zu werden deutlich minimiert wird.

IMG-20180906-WA0004 b55d7

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.